Chrome: Google Suche nun mit deutscher Sprachausgabe am Desktop

Wie gestern bereits berichtet gab es ein Update für die stabile Version von Google Chrome, wobei dieses von Google eher als Security-Update bezeichnet wurde. Doch wie es scheint ist seit dem Update oder immerhin seit kurzem bei der Google Suche integriert, dass der von der Suche benutzte Knowledge Graph bei einer Sprachsuche über das Mikrofon im Suchfenster nun auch in deutscher Sprache die Antworten liefert.

Im Prinzip genau auf die Art und Weise wie man es seit kurzem von Google Now auf den Android Smartphones und Tablets kennt. Wenn man eine Suche über die Spracheingabe startet bekommt man nun die Antwort auch in der Desktop-Variante des Chrome Browsers über die Lautsprecher geliefert – natürlich inklusive der bekannten wie übersichtlichen Karten mit den hoffentlich passenden Daten zu der Sprachsuche, welche man getätigt hat.

Seit Ende Mai ist die Sprachsuche in der Desktop-Version vom Google Chrome-Browser integriert und seit kurzem funktioniert die Wiedergabe der Antworten in deutscher Sprache und mal ehrlich, die Nutzung der Sprachsuche macht so noch mehr Spaß, vor allem natürlich, wenn die Suche auch die eigentlich gesuchten Ergebnisse liefert.

Bei den deutschen Sprachantworten auf die getätigte Sprachsuche unter google.de gibt es im Prinzip die gleichen Antworten wie eben unter Google Now auf dem Smartphone oder Tablet, schließlich ist der Knowledge Graph von Google für beides verantwortlich.

Die durch den Knowledge Graph nun auch bei der Desktop-Version vom Chrome Browser angezeigten Karten sowie die vertonten Antworten auf die Suche können in bestimmten Fällen durchaus praktisch sein. Während die von Google Now bereits bekannten Karten mit Zahlen sowie kurzen Details zu der Suche bzw. dem angezeigten Suchergebniss von Google die Orientierung vereinfachen, so kann auch die gesprochene, kurze Antwort der Computerstimme in manchen Situationen recht hilfreich sein. Vor allem sicherlich für blinde Menschen, welche somit auch schnell die Möglichkeit haben, die Antworten ohne zusätzliche Geräte bzw. Hilfe vorgelesen zu bekommen, wenngleich eben nur sehr eingeschränkt in der Länge der Antwort(en) auf die eigentliche Suchanfrage bei Google.

google knowledge sprachausgabe suche 330x336 Chrome: Google Suche nun mit deutscher Sprachausgabe am Desktop

Sprachsuche mit deutschen Sprachantworten (Chrome / Google)

Somit kann man nun auch am Desktop online mit dem Chrome Browser bei Google anhand der Sprachsuche nach etwas “googlen” und bekommt die Antwort gleich als Sprachausgabe präsentiert. Dies klappt mit den bereits von Google Now so oft gestellten Testfragen wie “Wann hat Angela Merkel Geburtstag?”, “Wie wird morgen das Wetter?” oder “Was ist der Sinn des Lebens?”. Auch Entfernungen können nun abgefragt werden – etwas im Sinne von “Wie weit ist Paris von Berlin entfernt?” sollte nun eigentlich funktionieren.

Die Spracherkennung von Google Now bzw. der Integration bei den Google Diensten wie der Suche und Google Now am Smartphone oder Tablet ist bereits recht gut und wird weiterhin optimiert. Somit nutzt man diese Engine eigentlich recht gerne, denn es macht nicht nur Spaß, wie erwähnt, sondern kann in bestimmten Situationen recht nützlich sein.

Zudem freut man sich auf die kommenden Optimierungen und Verbesserungen, sowie den weiteren Karten von Google Now, welche hoffentlich demnächst auch bei uns in Deutschland (besser) funktionieren werden. Die Sportergebnisse bzw. Spiele der Fußballteams funktionieren bei Google Now seit kurzem ja endlich, aber so manches eben noch nicht.

Quelle: mobiflip.de
Nach oben scrollen