Chrome Beta für Android: Neues Update mit Bugfixes

Der Chrome Beta-Channel für Android wurde erneut aktualisiert. Somit gibt es den Chrome Browser vom Google Team für Android nun in Version 27.0.1453.68. Die neue Chrome-Version für Android beinhaltet einige Bugfixes und somit sollte die Beta-Version bei einigen Usern durchaus Verbesserungen mit sich bringen.

Unter anderem wurde das Problem des schwarzen Bildschirms beim Laden von Webseiten auf den Tablets vom Hersteller Huawei beseitigt. Weiterhin kann man nun wieder nach dem Zoomen von Bildern auf Webseiten scrollen und muss sich damit nicht mehr in der Beta-Version des Chrome Browsers für Android herumärgern.

Die blaue Linie unter der Omnibox der Chrome Beta wurde mit diesem Bugfix-Release des Beta-Channels entfernt und das Rendering von Webseiten wurde optimiert – somit soll das Rendern der Seiten nun etwas schneller ablaufen.

Weiterhin hat das Google Team hinter der Entwicklung des Chrome Browsers für Android auch noch einige Gründe für ab und an aufgetretene Abstürze des Browsers beseitigt, wobei auf die Bugs nicht direkt eingegangen wird. Hier muss man in das Revisions-Log der Entwicklung des Chrome Beta-Channels nachschauen.

Doch es klingt natürlich ganz gut, dass die Chrome Beta-Version unter Android nun etwas weniger häufig abstürzen soll und das Rendern der Webseiten etwas schneller ablaufen soll.

Natürlich gibt es noch einige bekannte Fehler, welche auch weiterhin in der Chrome Beta-Version 27.0.1453.68 für das Android OS von Google vorhanden sind. Unter anderem das Problem beim Abspielen von eingebetteten Videos auf Android-Geräten mit Ice Cream Sandwich. Zudem werden weiterhin einige Charaktere in den Passwortfeldern bei Formularen hin und wieder automatisch gelöscht.

Das Öffnen von Tabs in der neuen Chrome-Beta für Android ist manchmal auch noch langsam. Dies wird sicherlich vom Chrome-Team hinter dem Beta-Channel demnächst angegangen.

[googleplay simple com.chrome.beta]
Nach oben scrollen