Angry Birds Star Wars 2: Mit Telepods und Seitenwechsel

Die erfolgreichen Finnen hinter Rovio haben zuletzt nicht nur ihr neues Programm zur Veröffentlichung von mobilen Spielen, welche durch Drittentwickler entstanden sind, auch im Play Store von Google gestartet, sondern bei Rovio kündigte man vor kurzem auch den zweiten Teil der beliebten Angry Birds Star Wars-Reihe für den 19. September an und vermutlich wird der zweite Teil von Angry Birds Star Wars auch wieder recht lustig und zu einer schnelleren „Zeitverflugsgeschwindigkeit“ bei Bahnfahrten oder dem Warten im Patientenzimmer beim Arztbesuch behilflich sein.

Dabei gibt es bei dem zweiten Teil von Angry Birds Star Wars von der finnischen Spieleschmiede Rovio nicht nur die Integration des Supports für „Telepods“, sondern zum ersten Mal bei einem Angry Birds-Game von Rovio auch die Möglichkeit, die Seiten zu wechseln. Somit kann man sich wohl für die dunkle Seite der Macht entscheiden und in ein Schweinekostüm bei Angry Birds Start Wars 2 schlüpfen.

Rovio selbst gab zwar an, dass Angry Birds Star Wars 2 als Fortsetzung des ersten Teils der Reihe, welcher für Windows Phone, BlackBerry, Android sowie iOS und auch die Desktop-Systeme verfügbar ist, am 19. September in die jeweiligen App Stores wie dem Play Store von Google und dem Apple Store für das iOS kommen wird, aber noch gibt es keine Auskunft für welche mobilen Betriebssysteme Angry Birds Start Wars II tatsächlich erscheinen wird. Man kann aber wohl sicher darin sein, dass es von dem zweiten Teil von Angry Birds Star Wars gewiss eine iOS sowie Android-Version geben wird – und auch um Windows Phone wird man sich bei den Finnen hinter Rovio gewiss gekümmert haben.

Im kommenden zweiten Teil von dem auf der Star Wars-Reihe basierenden Angry Birds wird es einige neue Elemente des Star Wars-Prequels geben und somit eben aus den bekannten Kinofilmen dieses Prequels („The Phantom Menace“, „Attack of the Clones“, „Revenge of the Sith“). Laut der Meldung von Rovio gibt es zudem noch insgesamt 30 zusätzliche Charaktere in Anlehnung an dieses Star Wars-Prequel und obendrein spendierte man manchen dieser neuen Charaktere in Angry Birds Star Wars 2 auch noch neue Fähigkeiten und Eigenschaften.

angry birds start wars 2 Angry Birds Star Wars 2: Mit Telepods und Seitenwechsel

Angry Birds Star Wars 2

Wie bereits erwähnt, man wird bei diesem zweiten Teil von Angry Birds Start Wars nun auch zum ersten Mal die Möglichkeiten haben, dass man die Seite wechseln kann und zum Schwein wird, aber wie genau dieser neue Modus unter Angry Birds Star Wars II funktionieren wird ist aktuell noch nicht bekannt.

Die Integration des Supports für die sog. „Telepods“ von Hasbro ist aus der Sicht von Rovio nachvollziehbar, aber so wirklich spannend dürfte es für die meisten User über einem gewissen Alter vor dem Tablet oder Smartphone nicht sein. Anhand des Hasbro „Telepods“-Features kann man Figuren (Hasbro) vor die Kamera des Gerätes stellen und diese dann als virtuelle Charaktere einscannen und bei Angry Birds Star Wars eben freischalten. Dabei werden wohl mehr als 30 Telepods von Hasbro unterstützt werden.

Mal sehen – interessant klingt das zweite Angry Birds Star Wars ja und Rovio wird wohl wieder einen Erfolg auf dem iOS, Android OS sowie Windows Phone feiern können. Es ist, wie erwähnt, zumindest anzunehmen, dass die finnische Spieleschmiede Rovia das kommende Angry Birds Star Wars 2 für mindestens diese drei mobilen Betriebssysteme in den relevanten App Stores veröffentlichen wird – am 19. September ist man dann schlauer. Möge die Macht mit Euch sein.

Quelle: androidpolice
Nach oben scrollen