AMD: Preiswerte Einsteiger-Grafikkarte Radeon HD 7730

Bei AMD hat man die neue Grafikkarte Radeon HD 7730 als aktuelles Einsteigermodell präsentiert und nachdem die günstige Grafikkarte von AMD bisher nur fern von Deutschland zu haben war, gibt es die preiswerte Grafikkarte des bekannten Herstellers nun auch bei uns in Deutschland – für rund 70 Euro.

Dabei gibt es bei den deutschen Händlern inzwischen zwei unterschiedliche Modelle der AMD Grafikkarte Radeon HD 7730 und somit hat man als, nun ja, preisbewusster Käufer die Auswahl zwischen einer Radeon HD 7730 mit 2 Gigabyte DDR3-RAM oder einem Gigabyte DDR5-RAM und hier ist wirklich die Frage, was man bevorzugen sollte.

Die beiden Varianten der Radeon HD 7730-Grafikkarte von AMD gibt es somit entweder mit 2GB DDR3-RAM bei 900 MHz oder eben mit dem schnelleren DDR5-RAM als 1 Gigabyte-Version auf 2.250 MHz getaktet.

Ansonsten gleichen sich die beiden Karten im Prinzip, denn neben dem Preis, welcher auf dem gleichen Level von rund 70 Euro bei den deutschen Händlern liegt, welche die beiden neuen Varianten der Radeon HD 7730 bereits gelistet haben, besitzen beide Grafikkarten-Modelle von AMD 384 Shadereinheiten, welche eine Taktrate von 800 MHz besitzen. Zudem verfügen die beiden Varianten der Radeon HD 7730 noch über eine 128 Bit Busbreite.

Wirklich grafikintensive Games für den Desktop kann man mit beiden Modellen der Radeon HD 7730 natürlich vergessen, aber für preisbewusste Käufer oder Office-Anwendungen dürfte es ziemlich interessante Karten auf Grund des geringen Preises sein.

Mit Office-Anwendungen sollte es keinerlei Probleme geben und somit könnte man eine der beiden Modelle ins Auge fassen, wenn man schnell mal einen neuen Office-PC für irgendeinen Mitarbeiter oder eben die Eltern zusammenbauen möchte.

sapphire radeon7730 amd 330x242 AMD: Preiswerte Einsteiger Grafikkarte Radeon HD 7730

AMD Radeon HD 7730

Der Preis beider Modelle der Einsteiger-Grafikkarte von AMD liegt im Prinzip auf dem gleichen Level wie die doch etwas flottere Radeon HD 7750 und somit sollte man mit einem Kauf vielleicht noch ein paar Tage warten, denn es ist anzunehmen, dass der Preis der Radeon HD 7730 eher fällt als es der Preis der Radeon HD 7750 von AMD nach der Verfügbarkeit der Einsteiger-Karte Radeon HD 7730 tun wird.

Aktuell kann man die beiden Varianten der günstigen Grafikkarte von AMD nur bestellen, aber die Lieferungen sollten eigentlich täglich bei den bekannten deutschen Shops und Händlern eingehen und somit dürften auch beide Modelle der Radeon HD 7730 bereits bald ausgeliefert werden und in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein.

Nach oben scrollen