Intel Haswell: Spezifikationen und Modellnamen der Sockel 1150 CPUs

Vr-Zone hat eine angebliche Liste mit den Desktop-Modellen der kommenden Intel Haswell CPUs veröffentlicht. Diese Liste umfasst nicht nur die Bezeichnung der verschiedenen Modelle, sondern auch ihre Spezifikationen.

Demnach plant Intel, wie bereits bei den letzten CPU-Generationen, zwei Modelle die über einen offenen Multiplikator verfügen. Diese sollten unter dem Modellnamen Core 17-4770K und Core i5-4670K. Auffällig ist hierbei bereits, dass Intel bei den neuen Modellen offenbar nicht nur die erste Modellnummer, sondern teilweise auch weitere Modellnummern austauscht.  So ist, nach diesen Spezifikationen, der 4670K der logische Nachfolger des 3570K.  Beim 4770K ist die Modellbezeichnung, bis auf die erste Nummer, unverändert geblieben.

Wie bereits bei den aktuellen Modelle wird es ebenfalls erst ab der Core i7 Serie SMT Unterstützung für 8 Threads geben.  Die TDP der normalen Modelle beträgt 84 Watt, zudem gibt es noch Modelle mit besonders niedriger TDP. Diese liegt zwischen 35 – 65 Watt. Alle Modelle sollen über eine HD 4600 Grafikeinheit sowie DDR3 1600 Unterstützung verfügen.  Die genauen Details der verschiedenen Modelle sind der Grafik von VR-Zone zu entnehmen.

haswll modelle 300x121 Intel Haswell: Spezifikationen und Modellnamen der Sockel 1150 CPUs

Intel Haswell Modellpalette

Erwartet werden die ersten Modell im zweiten Quartal 2013, wobei es noch keine genauen Details gibt.

 

 

 

 

Quelle: Vr-Zone
Nach oben scrollen