FinalWire AIDA64 2.70 veröffentlicht

Das beliebte Systeminformationsprogramm „AIDA64“, der Nachfolger von Everest, aus dem Hause FinalWire wurde in einer neuen Version veröffentlicht.

Die Version 2.70 bietet vor allem einige Verbesserungen bei den Benchmarktourinen, Unterstützung für die FM2 Mainboards, neue nVIdia GPUs sowie Samsung SSDs. Das Changelog sieht wie folgt aus:

  • Revamped PhotoWorxx digital photo processing benchmark with AVX, SSE4.1 and XOP optimizations
  • Rewritten AES data encryption benchmark with AESNI, SSE4.1 and VIA PadLock optimizations
  • Optimized 64-bit benchmarks for AMD FX-Series “Vishera” CPU
  • Preliminary support for AMD “Kabini” APU
  • Socket FM2 motherboards support
  • Support for VirtualBox v4.2 and VMware Workstation v9
  • Samsung 840 and 840 Pro SSD support
  • GPU details for nVIDIA GeForce GTX 650 Ti, Quadro K-Series, VGX K-Series

 

Die Aida64 Extreme Edition kann für 39.95$ bei FinalWire erworben werden. Die Versionen können vorab kostenlos (30 Tage) getestet werden.

Zum Download bei FinalWire

Nach oben scrollen