Cebit: OCZ zeigt Vertex 4 SSD

OCZ hat auf der Cebit die neue Vertex 4 SSD vorgestellt. Diese basiert nicht mehr auf einem Controller aus dem Hause Sandforce, sondern auf einen Indilinx Everest 2 Controller.

Nach Angaben von OCZ erreicht die neue SSD Transferraten von bis zum 550 MB/s und bis zu 90000 IOPS. Die Größe der Vertex 4 Modelle soll angeblich bis zu 2 TB erreichen. Zudem zeigte man einen Benchmark der Vertex 4 SSD, bei denen die SSD 85791 IOPS im Iometer-Benchmark erreicht.

Neben den Vertex 4 SSD zeigt OCZ unter anderem alle aktuellen SSDs der Mainstreamserie sowie die ightfoot SSD mit Thunderbolt-Anschluss.

Quelle: Eigene
Nach oben scrollen