Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3-Unterstützung ?

Bei Tomshardware Guide ist ein umfangreicher Vorabtest eines Intel Core i7-3960X aufgetaucht. Das Modell basiert auf der kommenden Sandy Bridge-E Architektur für den Highend-Markt und bietet bis zu 6 CPU-Kerne und einen Vier-Kanal-Speichercontroller. Zudem sahen sämtliche Vorabinformationen zu der CPU auch PCIe 3 Unterstützung vor.

Der Artikel von THG zeigt nun aber ein Blockdiagramm des X79 Chipsatz zusammen mit den Sandy-Bridge E CPUs für den Sockel (2011) ohne PCIe 3 Unterstützung. Demnach sollen die PEG Lanes, die über den PCIe Controller in der CPU angebunden sind nur über PCIe 2.0 Unterstützung verfügen.

Bereits vorab gab es Gerüchte über Probleme mit der PCIe 3 Verbindung zwischen dem X79 Chipsatz (“Patsburg”)  und der CPU. Daher sollte nach den letzten Gerüchten im Desktopmarkt nur die Patsburg-B Version, die auf eine zusätzliche PCIe 3 Verbindung zwischen CPU und Chipsatz verzichtet, zum Einsatz kommen. Neu ist allerdings, dass die CPU womöglich generell keine PCIe 3 Unterstützung bietet.

Des Weiteren enttäuschen die Features des gezeigten X79 Schaltbildes. Dort werden nur 4 SATA2 und 2 SATA3 Ports gezeigt. Die 4 SAS Ports, über die der Patsburg-B verfügen soll, werden nicht gelistet.

x79 block Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ?

Unklar ist, weshalb Intel die Sandy Bridge-E Plattform für den Desktopmarkt so deutlich abgespeckt hat. Möglich ist, dass die Probleme mit dem Patsburg-Chipsatz und dem PCIe 3-Interface doch größer sind als bisher gedacht. Intel  Sandy Bridge-E aber auch dem Desktopmarkt in einer abgespeckten Form etablieren will, um im Weihnachtsgeschäft punkten zu können.

Möglich ist auch, dass Intel die Server- und Desktopversionen stärker abgrenzen will und lediglich im Serverbereich voll ausgestattet Sandy Bridge-E Modelle verkaufen wird.

Letztlich bleibt natürlich auch die Möglichkeit, dass die Informationen von THG falsch sind bzw. das Blockdiagramm fehlerhaft ist oder bewusst manipuliert wurde.

Die Benchmarks belegen der neuen Plattform im Übrigen eine im Schnitt knapp 13% höhere Performance als beim Core i7-99x bzw. 15% bessere Performance als beim Core i7-2600k.

Im Forum kommentieren

Quelle: THG

facebook Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ? twitter Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ? google plus Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ? reddit Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ? pinterest Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ? linkedin Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ? mail Intel Sandy Bridge E nun ohne PCIe3 Unterstützung ?
Nach oben scrollen