Gigabyte GA-A75-D3H

Gigabyte GA-A75-D3H im Test

10 300x241 Gigabyte GA A75 D3H

Mit dem Gigabyte GA-A75-D3H möchten wir eine Reihe an Tests von FM1 Mainboards einleiten. Die Llano-Platine basiert auf dem A75 Chipsatz und unterstützt alle aktuellen CPUs der A- und E-Serie.

In Sachen Ausstattung liefert die Platine fünf SATA3, einen eSATA3 und insgesamt sechs USB3 Ports. Vier davon werden durch den A75 Chipsatz und zwei durch einen EtronTech EJ168A Controller zur Verfügung gestellt. Dazu unterstützt die Platine GB-Lan (Realtek RTL8111E) und verfügt über einen Realtek ALC889 7.1 Audiocontroller. Das Signal der integrierten Grafikeinheit kann dabei über einen D-Sub, einen DVI-D oder einen HDMI-Port ausgegeben werden.

Den Fokus des Tests wollen wir dabei wie gewohnt auf den Alltagseindruck inklusive einem Test der Lüftersteuerung, dem Overclocking- und Undervoltingverhalten , der Periphierperformance sowie der Leistungsaufnahme legen

Unser Dank geht an Gigabyte für die schnelle und problemlose Bereitstellung des Testsamples!

 Gigabyte GA A75 D3H

Nach oben scrollen