AMD Radeon HD 7000 Serie: Einsteigerkarten nur umbenannte HD 6000 Modelle?

Nachdem es bereits eine Reihe an Gerüchten zu den kommenden AMD Highendkarten der Radeon HD 7000 Serie gab, die auf der neuen GCN-Architektur basieren, gibt es nun erste mögliche Informationen zu den Einsteiger- und Mainstreamkarten. So ist im Forum von Chiphell eine angebliche Präsentationsfolie aufgetaucht, die darauf hindeutet, dass AMD in diesem Segment keine neuen Karten veröffentlichen will sondern nur alte Karten umbenennt.

Konkret spricht die Grafik von den Grafikkarten der Radeon HD 7300, HD 7400 , HD 7500 und HD 7600 Serie. Alle Modelle sollen auf den gleichen GPUs wie die HD 6300-HD 6600 Modellen basieren und lediglich mit neuen Namen ausgestattet werden. Ob es womöglich kleine Änderungen bei den Taktraten gibt ist noch unklar. Die „neuen“ Modelle sollen dabei auch den Dual-GPU-Modus mit den AMD Llano APUs unterstützen.

amd hd7000 lowend 300x223 AMD Radeon HD 7000 Serie: Einsteigerkarten nur umbenannte HD 6000 Modelle?

 

Konkrete Details zur Vorstellung der neuen Karte sind nicht bekannt. Auch lässt sich die Echtheit der Folie nicht verifizieren.

Quelle: Chiphell

Nach oben scrollen