Zalman im SSD-Biz?

Gerüchten zufolge wird der ursprünglich auf Külung spezialisierte Hersteller Zalman bald seinen Einstieg in den SSD-Markt bekannt geben. Neben Netzteilen, Kühlern, Lüftern und Docking Stations hätte man damit das Produktportfolio erneut erweirtert. Konkret sollen zwei Produktlinien geplant sein: Die S Serie und N Serie für den 2,5 Zoll Formfaktor. Die kleineren S SSDs sollen AHCI sowie TRIM unterstützen, aber auf einen Controller von JMicron setzen. Kapazitäten sind zwischen 32 und 128GB geplant. Die sequentiellen Leseraten liegen bei 260MB/s, die Schreibraten variieren zwischen 60 und 210 MB/s, je nach Größe.

H A 267598 3 300x225 Zalman im SSD Biz?

Die Serie N hingegen wird lediglich zwei Modelle mit 64 und 128GB bereitstellen – dafür mit Geschwindigkeiten von bis 270 MB/s lesen und 260 MB/s schreiben. Neben AHCI und TRIM will Zalman hier aber auf einen Controller von SandForce setzen. Also den, der das SSD Segment gerade gehörig aufmischt und sich bereits in unserem Testlabor wiederfand.

Quelle: tomshardware.com

Nach oben scrollen