nVidia stellt GeForce GTX 570 vor

Wie erwartet hat nVidia heute die GeForce GTX 570 vorgestellt, die wie die GTX 580 auf dem GF110 basiert. Die Spezifikationen der Karte sind dabei keine Überraschung mehr, da es bereits vor Wochen entsprechende Gerüchte gab.

So verfügt die GeForce GTX 570, wie die GTX 480, über 480 Shadereinheiteen und 60 TMUs/TAUs. Wie schon beid er GTX 470 ist die Breite des Speicherinterface allerdings auf 320 Bit verringert wurden. Gefertigt wird der GF 110 in 40nm. Natürlich unterstützt die Karte DirectX11 sowie Vision3D und Cuda.

GeForce GTX 470 GeForce GTX 480 GeForce GTX 570 GeForce GTX 580
GPU GF100 GF100 GF110 GF110
Shader-Einheiten 448 480 480 512
ROPs 40 48 40 48
GPU-Takt 607 MHz 700 MHz 732 MHz 772 MHz
Shader-Takt 1215 MHz 1400 MHz 1464 MHz 1544 MHz
Speichertakt 837 MHz 924 MHz 950 MHz 1002 MHz
Speichergröße 1280 MB 1536 MB 1280 MB 1536 MB
Speicherinterface 320 bit 384 bit 320 bit 384 bit
TDP 215 Watt 250 Watt 225 Watt? 244 Watt

Erste Tests der Karte entsprechen dem, was die technischen Daten erahnen lassen. So liegt die GeForce GTX 5700 in etwa auf dem Niveau der GeForce GTX 480, wobei die Leistungsaufnahme gesenkt werden konnte.

geforce gtx 570 3qtr low nVidia stellt GeForce GTX 570 vor

Der empfohlene Verkaufspreis der GTX 570 liegt bei 349€, wobei erste Karten bereits für ca. 300€ gelistet werden.  Die Verfügbarkeit der Karten ist bereits gegeben.

Einige Reviews zur GTX 570 findet Ihr bei unseren Kollegen:

Nach oben scrollen