nVidia plant GeForce GTX 460 SE

Wie Heise online erfahren haben will, möchte nVidia mit der GeForce GTX 460 SE eine weitere Grafikkarte auf Basis des GF104 Chips veröffentlichen.

geforce gtx460se 300x159 nVidia plant GeForce GTX 460 SE

GeForce GTX 460 SE Präsentation - Quelle Heise

Die Grafikkarte soll dabei unterhalb der GeForce GTX 768MB positioniert sein und über „nur“ 288 Shadereinheiten anstelle von 336 Shadereinheiten verfügen. Das Speicherinterface soll dafür 256 anstelle von 192 Bit breit sein. Daran angebunden werden 1024MB GDDR5 Speicher.

Die Taktraten der Karte sollen bei 650/1300/1700 MHz (GPU/Shader/Speicher) liegen. Die TDP soll wie beid er GTX 460 768 bei 150 Watt liegen und die Platine soll 8,25 inch lang sein.

Die Karte soll am 15. November vorgestellt werden, preislich soll sie der GeForce GTX 460 768MB ähneln.

Quelle: Heise

Nach oben scrollen