nVidia GeForce/ION Treiber 197.13 WHQL

Treiber für alle nVidia Grafikkarten ab der GeForce 6 Serie bis zu GeForce 300 Serie. Auch alle ION Produkte werden unterstützt. Das Changelog ist identisch mit dem GeForce 197.13 WHQL Candiate, nun hat der Treiber aber die offizielle WHQL Zertifizierung. Zudem sind die Probleme mit der Lüftersteuerung des GeForce 196.75 WHQL behoben.

Treiberversion:

197.13

Unterstützte Betriebssysteme:

Microsoft Windows XP, Server 2003, Vista und 7 (jeweils 32/64 Bit)

WHQL zertifiziert

Ja

Unterstützte Produkte:

GeForce 300 series:
GT 340, GT 330, GT 320

GeForce 200 series:
GTX 275, 205, GT 230, GTX 295, 210, GTX 280, GT 240, GT 220, GTX 260, GTS 240, G210, GTS 250, GTX 285

GeForce 100 series:
G 100, GT 140, GT 120, GT 130

GeForce 9 series:
9800 GTX/GTX+, 9400 GT, 9200, 9300, 9600 GSO, 9400, 9500 GT, 9800 GT, 9800 GX2, 9300 GE, 9300 GS, 9600 GS, 9600 GT, 9500 GS

GeForce 8 series:
8200, 8300 GS, 8800 GS, 8600 GS, 8400 SE, 8300, 8400, 8800 GTX, 8600 GT, 8800 Ultra, 8800 GTS 512, 8500 GT, 8400 GS, 8100 / nForce 720a, 8600 GTS, 8800 GT, 8800 GTS

GeForce 7 series:
7300 SE / 7200 GS, 7025 / NVIDIA nForce 630a, 7300 GS, 7600 GS, 7350 LE, 7950 GX2, 7600 GT, 7050 PV / NVIDIA nForce 630a, 7950 GT, 7900 GS, 7100 GS, 7050 / NVIDIA nForce 610i, 7300 LE, 7050 / NVIDIA nForce 630i, 7650 GS, 7800 SLI, 7100 / NVIDIA nForce 620i, 7800 GTX, 7500 LE, 7150 / NVIDIA nForce 630i, 7100 / NVIDIA nForce 630i, 7900 GT/GTO, 7550 LE, 7800 GS, 7300 GT, 7600 LE, 7900 GTX

GeForce 6 series:
6200 LE, 6700 XL, 6800 GS, 6200 TurboCache, 6610 XL, 6800 XT, 6100 nForce 420, 6100 nForce 400, 6800 LE, 6500, 6800 GT, 6800, 6150 LE, 6150, 6200, 6600 VE, 6800 XE, 6800 GS/XT, 6150SE nForce 430, 6600 LE, 6250, 6600, 6600 GT, 6100, 6200 A-LE, 6150LE / Quadro NVS 210S, 6200SE TurboCache, 6800 Ultra, 6100 nForce 405

ION series:
ION, ION LE

Changelog:

  • Fügt Unterstützung für Next-Generation ION hinzu.
  • Fügt Unterstützung für GeForce GT 320, GeForce GT 330 und GeForce GT 340 Grafikprozessoren hinzu.
  • Aktualisiert die PhysX System Software auf Version 9.10.0129.
  • Aktualisiert den HD Audiotreiber auf Version 1.0.9.1 (für unterstützte Grafikprozessoren).
  • Steigert die Leistung mehrerer PC-Spiele im Vergleich zu v196.21 WHQL. Im Folgenden einige Beispiele gemessener Verbesserungen. Die Leistung hängt vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab.
    • Bis zu 13 % mehr Leistung bei Crysis: Warhead mit einem einzelnen Grafikprozessor
    • Bis zu 30 % mehr Leistung bei Crysis: Warhead mit SLI Technologie
    • Bis zu 13 % mehr Leistung bei H.A.W.X mit einem einzelnen Grafikprozessor
    • Bis zu 15 % mehr Leistung bei H.A.W.X mit SLI Technologie
    • Bis zu 30 % mehr Leistung bei Left 4 Dead mit einem einzelnen Grafikprozessor
    • Bis zu 28 % mehr Leistung bei Left 4 Dead mit SLI Technologie
  • Fügt Unterstützung für SLI und Konfigurationen mit mehreren Grafikprozessoren für viele neue Top-Spiele hinzu, darunter: Assassin’s Creed II, Battlefield: Bad Company 2, Command and Conquer 4: Tiberium Twilight, Grand Theft Auto IV: Episodes from Liberty City, Mass Effect 2, Napoleon: Total War und Zombie Driver.
  • Verbesserte SLI Unterstützung für World of Warcraft und Unigine.
  • Fügt Unterstützung für Ambient Occlusion für Call of Juarez: Bound in Blood, Need for Speed: Shift, Resident Evil 5, RUSE und Street Fighter IV hinzu.
  • Fügt Unterstützung für Override-Kantenglättung für Mass Effect 2 hinzu.

Download Windows XP (32 Bit)

Download Windows XP/2003 (64 Bit)

Download Windows Vista/7 (32 Bit)

Download Windows Vista/7 (64 Bit)

Nach oben scrollen