Neue X58 Platine von Gigabyte

Auch Gigabyte aktualisiert das eigene X58-Portfolio für Intels High-End Sockel. Das GA-X58-USB3 verrät schon im Namen, um welche Neuerung es sich primär handelt: Die Unterstützung von USB 3.0 mittels eines Zusatzchips von NEC. Fraglich ist allerdings, warum nur ein einzelner verbaut wurde, denn lediglich zwei der neuen USB-Anschlüsse sind das Meiste nicht. Zumal damit auch keinerlei Unterstüzung z.B. für Front-USB einhergeht.X58 USB3 300x185 Neue X58 Platine von Gigabyte

Dazu gibt es volle sechs RAM-Slots, zwei PCI-Express 16x Steckplätze, einem 16x Steckplatz mit 4-facher Geschwindigkeit und nur noch einen PCI-Slot. Das X58 USB3 ist in Preisvergleichen am 158€ gelistet, also eher eine Einsteigerplatine.

Quelle: Pressemitteilung

Nach oben scrollen