Neue Intel-Preislisten im Netz

Große Neuigkeiten hat der Chipriese aber nicht zu vermelden. Vor allem die neueren Sockel bleiben gänzlich unberührt. Lediglich der Core i3-550 mit 2×3,2Ghz wurde für den aktuellen Sockel 1156 auf das Preisniveau des kleineren i3-540 gesenkt.

Der ältere Sockel 775 erfährt etwas mehr Pflege, allerdings auch hier nur die kleineren Modelle betreffend: Die Modelle Intel Pentium E6700 (2×3,2Ghz) und E5700 (2×3,0Ghz) werden wie der Celeron E3400 auf das Niveau des nächstkleineren Modells geschoben. Ansonsten bleiben Preise und Produktpalette unverändert.

Quelle: Pressemitteilung

Nach oben scrollen