Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vor

Mit dem Core i7-875K  sowie dem Core i5-655K hat Intel heute zwei neue CPUs für den Sockel 1156 vorgestellt. Das besondere – erstmals bietet Intel günstigere Modelle mit einem offenem Multiplikator an.

Der Core i7 875K ist im Prinzip identisch mit dem Core i7 870. Er basiert auf der Lynnfield Architektur und taktet mit 2.93 GHz (Turbo maximal 3.6 GHz). Der L3 Cache ist 8 MB groß und die CPU gehört in die 95W TDP-Klasse. Interessant ist, dass die CPU im Vergleich zum i7 870 ganze 220$ günstiger. So sieht Intel einen Preis von 342$ vor.

Der Core i5 655k entspricht dem Core i5 650 und entspringt somit der Clarkdale Familie. Die zwei Kerne werden mit 3.2 GHz getaktet (Turbo 3.46 GHz) . Der L3 Cache beträgt 4MB und die TDP liegt bei 73 Watt. Mit einem Preis von 216 $ ist die CPU 40$ teurer als der Core i5 650.

Quelle: Intel

Im Forum kommentieren

facebook Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vortwitter Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vorgoogle plus Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vorreddit Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vorpinterest Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vorlinkedin Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vormail Intel stellt zwei CPUs mit offenem Multiplikator vor
Nach oben scrollen