Asus: 3TB Festplatten durch ‚Disk Unlocker‘

Für Nutzer mit besonderen Bedürfnissen an Speicherplatz hat Asus ein sogenanntes ‚Disk Unlocker‘ Tool entwickelt. Auf insgesamt 35 Mainboards des Herstellers soll damit bei Festplatten von 3TB und mehr Kapaziät der gesamte Speicherplatz nutzbar werden. Bislang limitiert laut Asus „Software“ das Ausnutzen der gekauften Lagerfläche.

Bei der ominösen „Software“ handelt es sich um nichts anderes als Betriebssysteme. Problem hierbei ist der ‚Logical Adressing Standard‘ (LBA) aus den 80ern, der für jeden physischen Block auf der Festplatte eine Größe von 512 Byte erlaubt. Damit ist der maximale Adressraum auf 2,1 TB begrenzt. Zwar gibt es mittlerweile den ‚Long LBA‘ Standard als Nachfolger, allerdings nur für Windows 7 und Vista in der 64 Bit Version sowie bestimmte Linux-Distributionen. Demnach ist das Tool hauptsächlich für Windows Vista, 32 Bit und Windows XP gedacht. Trotz der seltsamen Kommunizierung ist das Programm eine gute Idee, gehört das alte XP doch zu den am stärksten verbreiteten Betriebssystemen.

Quelle: Pressemitteilung

Nach oben scrollen