AMD Radeon HD 5870 sinkt deutlich im Preis

Vor wenigen Tagen hat AMD mit der Radeon HD 6900 Serie (Codename Cayman) eine neue Highend GPU vorgestellt.  Auch wenn die nVidia GeForce GTX 580 nicht geschlagen werden konnte, wurde AMDs letzte Highend GPU, die Radeon HD 5870 aka Cypress, in Sachen Performance überboten.

Im Zuge der Neuvorstellung ist der Preis des Vorgängers nun deutlich gesunken. Während die Radeon HD 5870 bis vor kurzem noch bei etwas 250€ lag, gibt es die Karten nun ab knappen 220€ (Preise jeweils ohne Versandkosten). Die neue Radeon HD 6950 welche etwas schneller als die Radeon HD 5870 ist kostet aktuell mindestens 255€. Die nVidia GeForce GTX 470, die etwas langsamer als die Radeon 5870 is,  wechselt ab knapp 200€ den Besitzer.

Radeon HD 5870 Radeon HD 6870 Radeon HD 6950 HD 6970 GeForce GTX 570
Fertigung 40nm 40nm 40nm 40nm 40nm
Chip RV870/Cypress Barts Cayman Cayman GF110
GPU-Takt 850 MHz 900 MHz 800 MHz 880 MHz 732 MHz
Shader-Takt 850 MHz 900 MHz 800 MHz 880 MHz 1464 MHz
Shadereinheiten 320 (5D) 224 (5D) 352 (4D) 384 (4D) 480 (1D)
ROPs 32 32 32 32 40
TMUs/TAUs 80 56 88 96 60
Speichermenge 1024 MB GDDR5 1024 MB GDDR5 2048 MB GDDR5 2048 MB GDDR5 1280MB GDDR5
Speicherinterface 256 Bit 256 Bit 256 Bit 256 Bit 320 Bit
Seichertakt 2400 MHz 2100 MHz 2500 MHz 2750 MHz 1900 MHz

Die Radeon HD 5870 liefert somit aktuell sicherlich eine Menge Leistung für ihren Preis, wobei die HD 5870 auch einige Nachteile hat. So ist die maximale  Bildqualität nicht so gut wie bei nVidia, auch die Tesselationleistung ist geringer als bei den neuen AMD GPUs bzw. den aktuellen nVidia GPUs.

Quelle: Preisvergleich

Nach oben scrollen