ASRock ION 330HT-BD NetTop

ASRock ION 330HT-BD NetTop

ION in Perfektion?

ION 330HT BD ASRock ION 330HT BD NetTop

Auf der Cebit 2009 hat ASRock mit dem ION 330 und dem S330 die ersten beiden NetTops vorgestellt. Vor allem mit dem ION 330 konnte ASRock große Erfolge feiern. Der Einstieg in das NetTopgeschäft scheint dem Hersteller geglückt zu sein. Allerdings war der ION 330 in der Ursprungsform vor allem auf den Office- und Interneteinsatz optimiert. In vielen Bereichen gab es noch Verbesserungspotential, so haben wir im entsprechenden Review den Soundchip bemängelt. Auch WLAN und Co. waren wünschenswert.

Mit der ION330HT Serie legt ASRock nun nach und bietet NetTops die speziell für HomeTheater ausgelegt sind. Im Gegensatz zu der alten ION330 Generation bieten die neuen Geräte unter anderem WLAN, einen besseren Soundcodec (ALC890 von Realtek), powered eSATA2 und eine Fernbedienung.

Im heutigen Review möchten wir uns ausführlich mit dem ION330HT-BD, das im Gegensatz zum 330HT ein Sony BluRay Laufwerk anstelle des DVD-Brenners hat, beschäftigen. Das Hauptaugenmerk möchten wir hierbei auf einen ausführlichen Praxistest, Lautstärke und die Leistungsaufnahme legen. Viele Benchmarks wird es nicht geben. User die sich für die Performance der ION Plattform interessieren möchten wir an dieser Stelle auf unser Review des ION330 verweisen.

Doch genug der Worte – schauen wir uns einmal die ION-Plattform an.

Unser besonderer Dank geht an ASRock Europe für die schnelle und problemlose Bereitstellung des ION 330HT-BD.

asrock logo ASRock ION 330HT BD NetTop

4 Kommentare

  1. der nettop von asrock gefällt mir irgendwie seit langem.. :)

Nach oben scrollen