Xpressar – 1. Seriengehäuse mit „Mini-Kühlschrank“ Technik

snap01 Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Techniksnap02 Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Techniknap04 Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Technik

Das Gehäuse verfügt über die benötigten Teile um mit, zumindest vorerst, einigen LGA775 und dem neuen LGA1366 Sockel bestückte Boards ausgestattet zu werden.
Für AMD-Systeme wird es evtl noch einen Ausbau geben, ist aber derzeit noch nicht möglich.
Auch gibt es, je nach Board, Einschränkungen mit dem Einbau von PCI-e Grafikkarten, welche den verwendbaren Steckplatz angehen. Eine (vorläufige) Kompatibilitätsliste gibt es auf der Produktseite bereits.

Zitat:
Compatible Motherboards List
MSI P45 Diamond / P45 Platinum / P45D3 Platinum / P7N Diamond (Only for one VGA card plug in 4th slot) / P7N2 Diamond (Only for one VGA card plug in 4th slot) / X48C Platinum (Only for one VGA card plug in 4th slot)
Gigabyte EP45-DQ6 / EP45T Extreme (DDR3) / EP45 Extreme (DDR2) / X48T-DQ6 (DDR3) / X48-DQ6 (DDR2)
Asus Blitz Formula / P5Q / P5QC / P5Q Pro / P5Q Deluxe / P5E Deluxe

Das System besteht aus 4 Hauptkomponenten:

Dem Kompressor als Mechanischen-Teil um die Kühlflüssigkeit zu verdichten und in Umlauf zu halten.

rcs100 compressor Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Technik

Einem „Condenser“ der die aufgenommene Hitze wieder an die Umgebung abgibt.

rcs100 condenser Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Technik

Dem „Evaporator„, also dem Teil welches direkt auf der CPU sitzt und den eigentlichen Kühlkörper darstellt und einem „Expansion Valve“ welches den Durchfluss der Kühlflüssigkeit regelt.

rcs100 evaporator Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Technikrcs100 expansion valve Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Technik

Gesteuert wird das ganze noch von einer eigenen Elektronik mit integrierter intelligenter IC-Steuerung.

rcs100 dc Xpressar   1. Seriengehäuse mit Mini Kühlschrank Technik

Wann genau und für wie viel das Gehäuse zu bekommen ist steht noch nicht fest, auf die ersten Tests kann man aber gespannt sein.

Quelle: Thermaltake
Nach oben scrollen