nVidia: Mit 9800 GTX+ gegen AMD HD 4850

nVidia möchte nun kontern und schickt eine GeForce 9800 GTX+ ins Rennen. Im Gegensatz zur GeForce 9800 GTX (G92) basiert die 9800 GTX+ auf dem G92b. Dieser ist eine 55nm Version des G92, der eigentlich in 65nm gefertigt wird. Ob es weitere Änderungen gibt, ist nicht bekannt. Durch die kleinere Fertigungstechnologie soll die Die nun 17 anstelle von 18 Quadratmillimeter groß sein.

Gleichzeitig hebt nVidia die Taktraten der Karte an. So wird die GPU nun mit 738 MHz anstelle von 675 MHz getaktet. Die Shadereinheiten werden offenbar von 1,688MHz auf 1,836MHz übertaktet. Der Speichertakt soll zwischen 1 GHz und 1.2 GHz liegen. Rein äußerlich werden sich GeForce 9800 und 9800 GTX+ wohl nicht unterscheiden.

Preislich soll die Karte zwischen der HD 4850 (199$) und der (noch nicht veröffentlichten) HD 4870 liegen.

Quelle: Bit-Tech
Nach oben scrollen