ASUS mit Matrix Radeon HD 4850

Matbe berichtet, das ASUS eine "Matrixversion" der Radeon HD 4850 veröffentlichen will, die auf den Namen EAH4850 MATRIX/HTDI/512M höhen soll. Die Karte kommt mit einem schwarzen PCB und Dual-Slot Kühler daher. Die Taktraten sollen sich allerdings am Referenzdeign orientieren. Dazu soll es aber eine Menge interessanter Features geben:

– Möglichkeit die GPZ-/Speicherspannung anzupassen
– Umfangreiche Temperaturmonitoringfunktionen
– Anzeige der Leistungsaufnahme von GPU/Speicher etc.
– Lüftersteuerung die sich an der GPU-Auslastung orientiert
– Energiesparendes Boarddesign

asusmatrixradeonhd48500ho4 ASUS mit Matrix Radeon HD 4850

Bildquelle: Matbe

Die Karte wird für den November 2008 erwartet.

Im Forum kommentieren

Nach oben scrollen